Marion Kropp - offenes Atelier Ölmalerei und Zeichnungen - München

"Jedes Kunstwerk ist Kind seiner Zeit.
Oft ist es Mutter der Gefühle."

Kandinsky

 

Neuer Artikel von Merkur Land, über die Ausstellung in Stegen HIER

Frühstück 19.09.2016

frühstück

Regen … 17.09.2016

regen
Federzeichnung.

Basset von hinten  31.07.2016

 Schnelle Skizze beim hinterherlaufen. Mit Filzstift.

Radler in München 11.07.2016

Parkbank im Baumschatten 10.06.2016

Heimat 30.05.2016

heimat.jpg

Diese Skizze habe ich nicht vor Ort gezeichnet – ich hätte gestört – ich habe es aus dem Kopf nachskizziert. Aber der Eindruck hat mich so tief berührt, dass ich es zeichnen musste. Diese ungewohnte farbliche Kombination unserer satten bayrischen Landschaft mit den feinen Stoffen des Mädchens. Es ist für mich wie ein Symbol für den Frieden, den Wohlstand und die Sicherheit in unserm Land.

Urban Sketching 28.05.2016

pieve_di_soligo

Immer wenn ich unterwegs bin, habe ich Stifte, Pinsel, Farben und ein Notizbuch bei mir. Meine Tasche ist zwar dadurch meistens ein bisschen schwer, aber ich weiß, wenn ich sitze muss ich zeichnen und den Ort an dem ich bin festhalten.

Es geht um den besonderen Moment des Zeichnens selbst und darum die Umgebung „wirklich“ zu sehen und wahrzunehmen. Einen Ort, den ich gezeichnet habe, an den kann ich mich immer ganz genau erinnern!

Zum Austausch und zur Inspiration werde ich hier meine Skizzen veröffentlichen. Erlaubt sind alle Medien einzige Voraussetzung – direkt vor Ort und nicht vom Foto abgezeichnet.

Also rann an den Stift und an die Farben und rauf mit dem Bild …

Mittagspause 28.05.2016

mittagspause_4_16

gesehen und mit Filzstift skizziert, vor einem Bürohaus in München – Perlach.

nach oben